Geschichtsbericht 2

Geschichtsbericht Teil 2

Schon bald traten wir der BSV — Bayerwaldspielmannsvereinigung — bei, um mit anderen Spielmannszügen in Kontakt zu kommen und an den jährlich stattfindenden Musikwettstreiten der BSV teilzunehmen. Man konnte im Laufe der Jahre recht ordentliche Platzierungen erreichen und sogar viermal als Ausrichter dieser musikalischen Höhepunkte aufwarten.

Im Jahr 1978 feierte der Spielmannszug sein fünfjähriges Bestehen mit einer Standartenweihe und dem Erwerb einer neuen Uniform: Die Feuerwehrfarben wurden von einer Musketiertracht in den Regener Stadtfarben abgelöst. Die Standarte stiftete unser jetziges Ehrenmitglied, Frau Juliane Obermaier, und als Standartenträger konnte unser unvergesslicher Eberl Sepp gewonnen werden. Mit unserem neuen schmucken Aussehen erfreuten wir fortan viele Menschen auch in Hamburg, Bad Windsheim, Heilbronn, Bad Rappenau und sogar unsere Freunde in der Partnerstadt Mirebeau.

Die harte Probenarbeit - montags, mittwochs und auch oft samstags - wurde mit der ersten Teilnahme an der Bayerischen Meisterschaft in Zellingen im Jahr 1981 belohnt. Zwei Jahre später durften wir uns in Straubing Bayerischer Meister in der Flötenklasse und Gemischten Klasse nennen, in der Fanfarenklasse erreichten wir den 3.Platz. Noch im selben Jahr dann unser größter Erfolg: Wir wurden in Rheinberg zum Deutschen Junioren Meister in der Gemischten Klasse gekürt.

Zehn Jahre lang führte Herr Michael Müller, der Mann der ersten Stunde, den Spielmannszug als Flötenausbilder, Gesamtspielleiter und 1 .Vorstand mit großer Umsicht und Erfolg. Von 1983 bis in die Gegenwart steht Herr Otto Gabauer an der Spitze des Spielmannszuges.

Unvergesslich bleibt auch unsere erste Fahrt 1986 nach Eschwege, unsere Partnerstadt, worauf sich bis heute eine sehr intensive und herzliche Freundschaft anschloss.

Im fünfzehnten Jahr unseres Bestehens wurde dann ein sehr wichtiger Schritt vollzogen: Wir erklärten uns zu einem eigenständigen Verein „Spielmannszug Freiwillige Feuerwehr Regen e.V.“ mit einer eigenen Satzung.

Zum zwanzigjährigen Jubiläum 1993 beschenkten wir uns mit der jetzigen Landsknechttracht in den Stadtfarben der Stadt Regen, die vor allem durch die große Spendenbereitschaft der Regener Geschäftswelt zustande kam.

 

Spielmannszuguniform damals

Unsere Uniform von 1978 - 1993

Spielmannszuguniform Heute

Unsere Uniform ab 1993